Neuigkeiten

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Sehr geehrte Damen und Herren,da die Verbreitung des Fischotters auch in Oberfranken voranschreitet und sich die Fragen zu Schadensbildern, Trittsiegeln und Kothaufen mehren, bietet der Landesfischereiverband Bayern e.V. im Rahmen des Projektes Fischotter ein Fischotterseminar an.
Dieses Seminar richtet sich an Fischer und Teichwirte und bietet ein breitgefächertes Programm mit aktiver Spurensuche im Freien.
Dieses findet am 24.03.2018 von 10-16 Uhr im Feuerwehrheim in Marktleuthen statt.
Ich bitte Sie die im Anhang befindliche Einladung an die Fischereivereine und Teichwirte weiterzuleiten. Vielen Dank!
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
i. A. Michaela Thiel
M.Sc. Biologie
Referat III (Fischerei, Gewässer- und Naturschutz) Landesfischereiverband Bayern e.VMittenheimer Str. 4, 85764 Oberschleißheim
Telefon +49 (0)89 642726-48   Fax +49 (0)89 642726-66



 

von der Internetseite unseres Verbandes www.dafv.de sind neue Inhalte abrufbar.


Das Seminarprogramm für jugendleiter 2018 
vom Bezirksfischereiverband Oberfranken e.V.                                                                     
Cottenbacher Str. 23              95445 Bayreuth               Tel.: 0921 54520

Auch das kommende Seminarjahr 2018 soll Euch wieder mit praxisnahen Seminaren neue Anregungen für die Arbeit mit Eurer Jugendgruppe geben. Damit Ihr von Anfang an über unser Angebot informiert seid, stellen wir Euch dieses Seminarprogramm zur Verfügung. Hier findet Ihr alles übersichtlich aufgelistet – von unseren beliebten Fachforen und Grundlagenseminaren, über Seminare zu unserem sehr erfolgreichen Projekt »Fischer machen Schule«, bis hin zu Praxistipps zum Fliegenfischen und zur Verwertung unserer Fänge. Außerdem bekommt Ihr die Möglichkeit, den Erste-Hilfe-Schein zu absolvieren und lernt am Vortag noch etwas über gefährliche und nützliche Pflanzen an unseren Gewässern. Meldet Euch mit dem Anmeldeformular in diesem Seminarprogramm gleich für mehrere Veranstaltungen an, ohne für jedes Seminar ein eigenes Formular ausfüllen zu müssen. Bitte beachtet, dass sich trotz ausführlicher Vorplanung auch unvorhergesehen etwas ändern kann. Deshalb empfehlen wir Euch, nicht nur auf dieses Programm, sondern gelegentlich auch auf unsere Website www.fischerjugend.de zu schauen – sie wird ständig für Euch aktualisiert. Die meisten unserer Seminare stellen wir Euch völlig kostenfrei zur Verfügung. Nur die Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden. Für unsere Grundlagenseminare müssen wir eine Gebühr erheben, die Fahrtkosten werden Euch hier aber erstattet. Macht Euch schlau – mit diesem Seminarprogramm, auf unserer Website oder durch einen Anruf bei uns im Büro werdet Ihr stets auf dem Laufenden gehalten! Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und konstruktive Mitarbeit während unserer Seminare 2018.

Dein Team der Bayerischen Fischerjugend

Seminarprogramm  2018

Inhalt

Begrüßung Seite 1

Fachforum Frühjahr Seite 2

Grundlagenseminar Jugendleiter, Frühjahr – Teil 1 Seite 3

Grundlagenseminar Jugendleiter, Frühjahr – Teil 2 Seite 4

Handhabung Gebrauchsgerät Seite 5

Verwertung von Weißfisch Seite 6

Pflanzenkunde und Erste-Hilfe-Schein Seite 7

Dem Waller auf der Spur Seite 8

Fortbildung »Fischer machen Schule« Seite 9

Fliegenfischen – Hecht, Zander, Karpfen Seite 10

Praxisforum »Fischer machen Schule« Seite 11

Grundlagenseminar Jugendleiter, Herbst – Teil 1 Seite 12

Fachforum Herbst Seite 13

Grundlagenseminar Jugendleiter, Herbst – Teil 2 Seite 14

Liebe Jugendleiter/-innen,

auch das kommende Seminarjahr 2018 soll Euch wieder mit praxisnahen

Seminaren neue Anregungen für die Arbeit mit Eurer Jugendgruppe geben.

Damit Ihr von Anfang an über unser Angebot informiert seid, stellen wir Euch

dieses Seminarprogramm zur Verfügung. Hier findet Ihr alles übersichtlich

aufgelistet – von unseren beliebten Fachforen und Grundlagenseminaren,

über Seminare zu unserem sehr erfolgreichen Projekt »Fischer machen Schule«,

bis hin zu Praxistipps zum Fliegenfischen und zur Verwertung unserer Fänge.

Außerdem bekommt Ihr die Möglichkeit, den Erste-Hilfe-Schein zu absolvieren

und lernt am Vortag noch etwas über gefährliche und nützliche Pflanzen an

unseren Gewässern.

Meldet Euch mit dem Anmeldeformular in diesem Seminarprogramm gleich

für mehrere Veranstaltungen an, ohne für jedes Seminar ein eigenes Formular

ausfüllen zu müssen. Bitte beachtet, dass sich trotz ausführlicher Vorplanung

auch unvorhergesehen etwas ändern kann. Deshalb empfehlen wir Euch,

nicht nur auf dieses Programm, sondern gelegentlich auch auf unsere Website

www.fischerjugend.de zu schauen – sie wird ständig für Euch aktualisiert.

Die meisten unserer Seminare stellen wir Euch völlig kostenfrei zur Verfügung.

Nur die Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden. Für unsere

Grundlagenseminare müssen wir eine Gebühr erheben, die Fahrtkosten werden

Euch hier aber erstattet.

Macht Euch schlau – mit diesem Seminarprogramm, auf unserer Website oder

durch einen Anruf bei uns im Büro werdet Ihr stets auf dem Laufenden gehalten!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und konstruktive Mitarbeit während unserer

Seminare 2018 und verbleiben bis dahin mit einem kräftigen

Petri Heil !

1

Themen dieses Fachforums:

• Mobbing in der Jugendgruppe: Erkennen und richtig handeln

• Medienführerschein Bayern: Sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken

• Steuerrecht für Vereine: Korrekte Finanzverwaltung der Jugendgruppe

• Brutboxen: Verschiedene Modelle, korrekter Einsatz, Praxisbeispiel

• Eigenbau: Was baut Ihr mit eurer Jugendgruppe?

Fachforum Frühjahr

Seminar-Nr.: 01 / 2018

Datum: Sonntag, 03.02.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 15.01.2018

Ort / Anschrift: Bayerische Fischerjugend

im Landesfischereiverband Bayern e.V.

Geschäftsstelle, Mittenheimer Straße 4

85764 Oberschleißheim

Ihr möchtet Euch als Jugendleitung in Eurem Fischereiverein immer auf dem

Laufenden halten, Informationen zu interessanten Themen rund um die

Jugendarbeit bekommen und Euch untereinander austauschen? Auf unserem

Fachforum Jugendleiter bekommt Ihr eine Vielzahl an Anregungen, nützliche

Tipps und Tricks, sowie eine ganze Menge Wissenswertes rund um die Angelei.

Viele Anreize zu Aktionen mit unserem Nachwuchs werden Euch auf den Weg

gegeben, außerdem informieren wir Euch über rechtliche Angelegenheiten

und grundsätzliche Themen, die Vereine mit Jugendgruppen betreffen.

Zweimal jährlich, im zeitigen Frühjahr und im späten Herbst, findet jeweils ein

Fachforum statt. Die Vorträge auf unseren Fachforen werden von ausgewählten

Fachreferenten / -innen der jeweiligen Themengebiete durchgeführt.

FEBRUAR 2018

2

Grundlagenseminar Jugendleiter,

Frühjahr – Teil 1

Seminar-Nr.: 02 / 2018

Datum: Freitag, 02.03. – Sonntag, 04.03.2018

Uhrzeit: 17:00 (Freitag) – 14:00 (Sonntag)

Preis: 50,- Euro

Anmeldeschluss: 11.02.2018

Referenten: Martin Leinauer, Geschäftsführer Jugend

Gabi Rauch, Fischereiausbildung

Dominik Probst, Fachreferent

Ort / Anschrift: Pullach im Isartal

Das Seminar wendet sich an alle, die in der fischereilichen Jugendarbeit aktiv

sind oder dies werden wollen und vor allem an Jugendleiter/innen, andere

gewählte Mitglieder Eures Jugendleiterteams oder Helfer Eurer Jugendgruppe,

die Ihr Amt neu übernommen haben oder demnächst übernehmen werden.

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Jugendleiter aufeinander aufbauend

Teil 1 + 2 des Grundlagenseminars absolvieren. Für beide Teile ist eine separate

Anmeldung erforderlich. Der Erhalt der Juleica setzt zusätzlich den Nachweis

eines »Erste-Hilfe-Scheins« voraus.

Im Preis inklusive: Rückerstattung Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung,

Programm und Materialien.

Themen des gesamten Grundlagenseminars sind unter anderem:

• Beschaffung von Finanzmitteln + Material (Förderungen)

• Rechtliche Grundlagen (z.B. Aufsichtspflicht, Fischereirecht)

• Jahresplanung – Gestaltung einer Gruppenstunde

• Organisation von Veranstaltungen (z.B. Zeltlager)

• Jugendordnung / Beitritt zum Kreisjugendring

• Motivation Jugendlicher und Mitgliedergewinnung

• Ideenaustausch, Neues und Aktuelles

MÄRZ 2018

3

Themen des gesamten Grundlagenseminars sind unter anderem:

• Beschaffung von Finanzmitteln + Material (Förderungen)

• Rechtliche Grundlagen (z.B. Aufsichtspflicht, Fischereirecht)

• Jahresplanung – Gestaltung einer Gruppenstunde

• Organisation von Veranstaltungen (z.B. Zeltlager)

• Jugendordnung / Beitritt zum Kreisjugendring

• Motivation Jugendlicher und Mitgliedergewinnung

• Ideenaustausch, Neues und Aktuelles

Grundlagenseminar Jugendleiter,

Frühjahr – Teil 2

Seminar-Nr.: 03 / 2018

Datum: Freitag, 06.04. – Sonntag, 08.04.2018

Uhrzeit: 17:00 (Freitag) – 14:00 (Sonntag)

Preis: 50,- Euro

Anmeldeschluss: 11.03.2018

Referenten: Martin Leinauer, Geschäftsführer Jugend;

Gabi Rauch, Fischereiausbildung;

Dominik Probst, Fachreferent

Ort / Anschrift: Pullach im Isartal

Dies ist der zweite Teil des Grundlagenseminars Jugendleiter. Nachdem im

ersten Teil in der Regel wichtige rechtliche Angelegenheiten und Grundlagen

rund um die Jugendarbeit behandelt werden, steht der zweite Teil im Zeichen

der aktiven Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen – Aktionen mit der

Jugendgruppe und deren Organisation bilden den Schwerpunkt.

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Jugendleiter aufeinander aufbauend

Teil 1 + 2 des Grundlagenseminars absolvieren. Für beide Teile ist eine separate

Anmeldung erforderlich. Der Erhalt der Juleica setzt zusätzlich den Nachweis

eines »Erste-Hilfe-Scheins« voraus.

APRIL 2018

4

Handhabung Gebrauchsgerät

Seminar-Nr.: 04 / 2018

Datum: Samstag, 21.04.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 07.04.2018

Referenten: Lukas Bachhuber & Andreas Rösch, Wurf-

trainer; Christian Bestle, Jugendsportwart

Ort / Anschrift: Sportclub Oberölsbach e.V.

Barstenweg 3

92348 Berg - Unterölsbach

In unserem diesjährigen Lehrgang zum Thema »Handhabung Gebrauchsgerät«

dreht sich alles um zielgenaues Werfen und den korrekten Umgang mit

speziellem Angelgerät. Praxisnahe Erfahrungen, wie die richtige Wurftechnik,

stehen hier im Vordergrund – um Euch bestens auf zielgenaue Würfe am

Wasser und die Durchführung mit der Jugendgruppe vorzubereiten!

Unter professioneller Anleitung werden Euch sämtliche Grundlagen, Gerätekunde

und Geschichtliches nähergebracht. Direkt vor Ort wird das Erlernte

auch gleich umgesetzt. Der sogenannte Casting-Sport ist aus diesen Grundlagen

entstanden. Unsere Jugendleitungen sind somit in der Lage, mit Ihrer

Jugendgruppe auch in diesen Bereich des Angelns einzusteigen. Selbst bereits

erfahrene Jugendleiter / -innen können auf dieser Veranstaltung sicher einiges

mitnehmen.

APRIL 2018

Themen dieses Seminars:

• Gerätekunde

• Tipps und Tricks zum gezielten Werfen

• Praktische Umsetzung

5

Verwertung von Weißfischen

Seminar-Nr.: 05/ 2018

Datum: Samstag, 12.05.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 27.04.2018

Referentin: Gabi Rauch, Fischereiausbildung

Ort / Anschrift: Bayerische Fischerjugend

im Landesfischereiverband Bayern e.V.

Geschäftsstelle, Mittenheimer Straße 4

85764 Oberschleißheim

Wir Angler haben die Möglichkeit, uns durch die Ausübung unserer Passion

ökologisch sinn- und wertvolle Lebensmittel zu beschaffen. Doch einige

heimische Fischarten haben aus kulinarischer Sicht einen höheren Stellenwert

als andere – zu Unrecht ! Das Problem dieser allgemeinen Wahrnehmung ist,

dass dadurch viele Fischarten in der Küche nicht ausreichend wertgeschätzt

werden. Für unsere Junganglerinnen und Jungangler ist es aber sehr wichtig,

eine allgemeine Wertschätzung gegenüber dem Lebensmittel Fisch zu

entwickeln.

Aus diesem Grund bieten wir in Zusammenarbeit mit Gabi Rauch ein Verwerten-

Seminar an, das sich auf die Verarbeitung von Weißfischarten konzentriert.

Einige davon sind wirklich hervorragende Speisefische – gerade mit unseren

Tipps und Tricks für die Zubereitung! Ihr als Jugendleitung lernt dabei in

Theorie und Praxis, wie Ihr köstliche Gerichte zaubern könnt, ohne dabei im

wahrsten Sinne des Wortes »Edelfisch« in den Mund nehmen zu müssen.

MAI 2018

Themen dieses Seminars:

• Ideale Verwertungsmöglichkeiten

• Verschiedene Formen der Zubereitung

• Tipps und Tricks für die Zubereitung

6

MAI 2018

Themen dieser Fortbildung:

• Pflanzenkunde

• Pflanzensafari: Aktive Suche nach bestimmten Pflanzen

• Erkennung von weiteren Gefahrenpotentialen im Gelände

• Erste-Hilfe-Kurs nach neuesten Richtlinien

• Erwerb des Erste-Hilfe-Scheins

Pflanzenkunde und Erste-Hilfe-Schein

Seminar-Nr.: 06 / 2018

Datum: Samstag, 19.05 – Sonntag, 20.05.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 30.04.2018

Referenten: Angelika Spöri, Kräuterpädagogin;

Hermann Krisch, Erste-Hilfe-Ausbilder

Ort / Anschrift: Waldheim Weißenstadt

Zigeunermühle 6

95163 Weißenstadt

Die Ausübung unserer Leidenschaft in freier Natur birgt einige Risiken. Gerade

bei Aktionen mit der Jugendgruppe ist vonseiten der Jugendleitung besondere

Vorsicht geboten. Am ersten Seminartag liegt unser Fokus auf den Pflanzen

an unseren Gewässern. Zum einen geht es um mögliche Gefahren, die von

bestimmten Gewächsen ausgehen können. Aber auch positive Eigenschaften

einiger Pflanzen sollen aufgezeigt werden – ob als Heilmittel oder in der Küche.

Außerdem möchten wir unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu

aktivieren, bei der Geländebegehung selbst Gefahrenpotentiale auszuarbeiten:

Trittlöcher, abschüssige Ufer, u.v.m. Am zweiten Seminartag dreht sich

alles um korrektes Verhalten bei Zwischenfällen: Wir führen einen Erste-Hilfe-

Kurs nach den neuesten Standards durch. Dieser berechtigt zum Erwerb des

Erste-Hilfe-Scheins. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

7

Dem Waller auf der Spur

Seminar-Nr.: 07 / 2018

Datum: Samstag, 09.06. – Sonntag, 10.06.2018

Uhrzeit: 10:00 (Samstag) – 17:30 (Sonntag)

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 21.05.2018

Referent: Michael Deeg, ehem. Teamangler

Ort / Anschrift: Fischereiverein Teublitz e.V.

Am Kronbertsanger

93158 Teublitz

Im letzten Jahrzehnt haben in vielen Regionen Bayerns die Wallerbestände

teils stark zugenommen. Aus diesem Grund möchten wir Euch ein Seminar

rund um diesen faszinierenden Fisch anbieten. Darin erfahrt Ihr zum einen

viele nützliche Informationen zu Verbreitung, Lebensweise und Besonderheiten

dieses urtümlichen Fisches. Auch das passende Angelgerät und die

verschiedenen Fangtechniken werden aufgezeigt.

Unter professioneller Anleitung von Michael Deeg und Mitgliedern des Fischereivereins

Teublitz e.V. werden wir außerdem das Erlernte praktisch umsetzen

und dem Waller nachstellen. Bitte beachtet hierzu: Es handelt sich um keine

»Großfischjagd«, sondern waidgerechtes Angeln und Verwerten der gefangenen

Fische. Auch das korrekte Schlachten wird uns vom Fischereiverein Teublitz

vorgeführt – vielen Dank im Voraus für die überragende Unterstützung!

Angelkarten müssen ggf. selbst bezahlt werden, das Angeln ist aber nicht

verpflichtend. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt.

JUNI 2018

Themen dieses Seminars:

• Der Waller und seine Lebensweise

• Gerätekunde und Montagen

• Praktische Umsetzung

8

Fortbildung »Fischer machen Schule«

Seminar-Nr.: 08 / 2018

Datum: Samstag, 23.06.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 03.06.2018

Referenten: Peter Steinle, 1. Vorstand FV Augsburg

Dominik Kling, Sozialpädagoge und Erzieher

Tobias Glaser, Jugendleitungsteam FV Nersingen

Simon Ternyik, Projektleiter Fischer machen Schule

Ort / Anschrift: Fischereiverein Straubing

Wundermühlweg 7

94315 Straubing

Das Projekt »Fischer machen Schule« wurde im Jahr 2014 vom Landesfischereiverband

Bayern e.V. in die Bayerische Fischerjugend übergeleitet und seit-

dem inhaltlich neu konzeptioniert. Das Seminar wendet sich an alle aktiven

Multiplikatoren (Jugendleiter, Gewässerwarte, Vorstände etc.), die das Projekt

bereits durchführen und/oder organisieren. Außerdem richtet es sich an alle

Jugendleiter und Mitglieder des Jugendleitungsteams, die Interesse am Projekt

haben und es unterstützen wollen. Die Jugendleiter der Jugendgruppen der

Bayerischen Fischereivereine sollen zukünftig als Multiplikatoren und

Ansprechpartner für regionale Schulen vor Ort fungieren.

Themen der Fortbildung:

• Neukonzeptionierung Projekt »Fischer machen Schule«

• Inhalte und Ziele des Projekts

• Vorstellung des neuen Schulungsmaterials

• praktische Durchführung eines Projektteils (Bachsafari)

• Moderne Öffentlichkeitsarbeit

• Pädagogisches Zielgruppenwissen

JUNI 2018

9

Fliegenfischen – Hecht, Zander, Karpfen

Seminar-Nr.: 9 / 2018

Datum: Samstag, 15.09. – Sonntag, 16.09.2018

Uhrzeit: 10:00 (Samstag) – 17:30 (Sonntag)

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 30.08.2018

Referent: Ralf Jessel, Jugendleiter BFV Miesbach

Ort / Anschrift: Fischereiverein Fürth e.V.

Amtsgasse 2

90768 Fürth /Vach

Das Fliegenfischen gilt bekanntlich als die hohe Kunst des Angelns. Im Jahr

2017 konnten wir uns in unserem spannenden Seminar davon überzeugen.

Damals drehte sich alles um die leichte Fliegenfischerei auf Äschen und Forellen.

Dieses Jahr möchten wir die Pirsch auf Hecht, Zander und Karpfen erlernen.

Sicherlich besonders interessant für Teilnehmer /-innen, die keine Salmonidengewässer

in Ihrem Umkreis haben!

Anders als im letzten Jahr werden wir die Praxis diesmal in einem stehenden

Gewässer des Fischereivereins Fürth e.V. durchführen – auch hier eröffnen sich

uns also neue Perspektiven. Für den Theorieteil steht uns das Vereinsheim, inkl.

eines hauseigenen kleinen Museums, zur Verfügung. Wir möchten uns im Voraus

bei den Verantwortlichen des Vereins für die tolle Unterstützung bedanken!

Angelkarten müssen ggf. selbst bezahlt werden, das Angeln ist aber nicht

verpflichtend. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt.

SEPTEMBER 2018

Themen dieses Seminars:

• Angelgeschichte: Fliegenfischen damals und heute

• Gerätekunde

• Das Werfen mit Fliegengerät höherer Klassen

• Spezialwürfe

• Fliegenbinden

• Gemeinsames Angeln unter Anleitung unseres Referenten, Ralf Jessel

10

Praxisforum »Fischer machen Schule«

Seminar-Nr.: 10 / 2018

Datum: Samstag, 13.10.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 23.09.2018

Referenten: Multiplikatoren

Ort / Anschrift: Brauereigasthof Schattenhofer

Hauptstraße 44

92339 Beilngries

Sammelt neue Ideen für Euren Projekttag am Wasser. Tauscht Euch aus:

Wie geht Ihr an die Schulen heran? Was für Aktionen kommen bei den

Kindern gut an? Wie könnt Ihr die Kinder beschäftigen und sie selbst aktiv

werden lassen? Welche Erfahrungen habt Ihr bereits im Projekt gesammelt?

Beim Praxisforum »Fischer machen Schule« könnt Ihr Euch mit Gleichgesinnten

austauschen. Multiplikatoren berichten von Ihren Praxiserfahrungen.

Der kollegiale Austausch richtet sich vor allem an Multiplikatoren, die das

Projekt bereits durchgeführt haben. Zukünftige Projektdurchführer sind auch

herzlich willkommen: Hier könnt Ihr Euch inspirieren lassen und Ideen für

Euren ersten Projekttag sammeln. Wer Interesse hat, seine Projekterfahrungen

in Form eines Vortrages vorzustellen, kann sich gerne im Büro der Bayerischen

Fischerjugend melden.

OKTOBER 2018

Themen dieses Praxisforums:

• Projektvorstellung: Ziele, Projektablaufstrukturen

• Praxisbeitrag: Fischer machen Schule mit verschiedenen Stationen

• Praxisbeitrag: Gewässeruntersuchung mit Förderschulkindern

• Rechtliche Rahmenbedingungen: Aufsichtspflicht, Bildrechte, Erste-Hilfe

• Analyse eines Erfahrungsberichtes in Gruppenarbeit: Probleme,

Planungsvorbereitungen, akute Maßnahmen

11

Grundlagenseminar Jugendleiter, Herbst – Teil 1

Seminar-Nr.: 11 / 2018

Datum: Freitag, 26.10. – Sonntag, 28.10. 2018

Uhrzeit: 17:00 (Freitag) – 14:00 (Sonntag)

Preis: 50,- Euro

Anmeldeschluss: 01.10.2018

Ort / Anschrift: Würzburg

Das Seminar wendet sich an alle, die in der fischereilichen Jugendarbeit aktiv

sind oder dies werden wollen und vor allem an Jugendleiter/innen, andere

gewählte Mitglieder Eures Jugendleiterteams oder Helfer Eurer Jugendgruppe,

die Ihr Amt neu übernommen haben oder demnächst übernehmen werden.

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Jugendleiter aufeinander aufbauend

Teil 1 + 2 des Grundlagenseminars absolvieren. Für beide Teile ist eine separate

Anmeldung erforderlich. Der Erhalt der Juleica setzt zusätzlich den Nachweis

eines »Erste-Hilfe-Scheins« voraus.

Im Preis inklusive: Rückerstattung Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung,

Programm und Materialien.

OKTOBER 2018

Themen des gesamten Grundlagenseminars sind unter anderem:

• Beschaffung von Finanzmitteln + Material (Förderungen)

• Rechtliche Grundlagen (z.B. Aufsichtspflicht, Fischereirecht)

• Jahresplanung – Gestaltung einer Gruppenstunde

• Organisation von Veranstaltungen (z.B. Zeltlager)

• Jugendordnung / Beitritt zum Kreisjugendring

• Motivation Jugendlicher und Mitgliedergewinnung

• Ideenaustausch, Neues und Aktuelles

12

Fachforum Herbst

Seminar-Nr.: 12 / 2018

Datum: Sonntag, 04.11.2018

Uhrzeit: 9:00 – 17:30

Preis: kostenfrei

Anmeldeschluss: 15.10.2018

Ort / Anschrift: Hotel Schattenhofer

Hauptstraße 44

92339 Beilngries

Ihr möchtet Euch als Jugendleitung in eurem Fischereiverein immer auf dem

Laufenden halten, Informationen zu interessanten Themen rund um die

Jugendarbeit bekommen und Euch untereinander austauschen? Auf unserem

Fachforum Jugendleiter bekommt Ihr eine Vielzahl an Anregungen, nützliche

Tipps und Tricks, sowie eine ganze Menge Wissenswertes rund um die Angelei.

Viele Anreize zu Aktionen mit unserem Nachwuchs werden Euch auf den Weg

gegeben, außerdem informieren wir Euch über rechtliche Angelegenheiten

und grundsätzliche Themen, die Vereine mit Jugendgruppen betreffen.

Zweimal jährlich, im zeitigen Frühjahr und im späten Herbst, findet das

Fachforum statt.

Die Vorträge auf unseren Fachforen werden stets von ausgewählten Fachreferenten

/ -innen der jeweiligen Themengebiete durchgeführt.

NOVEMBER 2018

Themen Fachforum Herbst:

Die Themen werden Euch rechtzeitig vor Seminarbeginn bekannt gegeben.

Bitte informiert Euch auf unserer Website www.fischerjugend.de.

Auch in unserem Newsletter werdet Ihr zeitnah darüber informiert.

13

Grundlagenseminar Jugendleiter, Herbst – Teil 2

Seminar-Nr.: 13 / 2018

Datum: Freitag, 30.11. – Sonntag, 02.12.2018

Uhrzeit: 17:00 (Freitag) – 14:00 (Sonntag)

Preis: 50,- Euro

Anmeldeschluss: 11.11. 2018

Ort / Anschrift: Würzburg

Dies ist der zweite Teil des Grundlagenseminars Jugendleiter. Nachdem im

ersten Teil in der Regel wichtige rechtliche Angelegenheiten und Grundlagen

rund um die Jugendarbeit behandelt werden, steht der zweite Teil im Zeichen

der aktiven Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen – Aktionen mit der

Jugendgruppe und deren Organisation bilden den Schwerpunkt.

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Jugendleiter aufeinander aufbauend

Teil 1 + 2 des Grundlagenseminars absolvieren. Für beide Teile ist eine separate

Anmeldung erforderlich. Der Erhalt der Juleica setzt zusätzlich den Nachweis

eines »Erste-Hilfe-Scheins« voraus.

Im Preis inklusive: Rückerstattung Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung,

Programm und Materialien.

NOVEMBER 2018

Themen des gesamten Grundlagenseminars sind unter anderem:

• Beschaffung von Finanzmitteln + Material (Förderungen)

• Rechtliche Grundlagen (z.B. Aufsichtspflicht, Fischereirecht)

• Jahresplanung – Gestaltung einer Gruppenstunde

• Organisation von Veranstaltungen (z.B. Zeltlager)

• Jugendordnung / Beitritt zum Kreisjugendring

• Motivation Jugendlicher und Mitgliedergewinnung

• Ideenaustausch, Neues und Aktuelles

14

Mittenheimer Straße 4

85764 Oberschleißheim

Bayerische Fischerjugend im

Landesfischereiverband Bayern e.V.

Tel.: 089 642726-31

Fax: 089 642726-34

info@fischerjugend.de

www.fischerjugend.de

Fotos © Bayerische Fischerjugend / Landesfischereiverband Bayern, Design: etcorporate.com

Seminar-Nr. Seminartitel Sonderurlaub Verdienstausfall Übernachtung

____________ _____________________________________________ __ ja __ nein __ ja __ nein __ ja __ nein

____________ _____________________________________________ __ ja __ nein __ ja __ nein __ ja __ nein

____________ _____________________________________________ __ ja __ nein __ ja __ nein __ ja __ nein

____________ _____________________________________________ __ ja __ nein __ ja __ nein __ ja __ nein

____________ _____________________________________________ __ ja __ nein __ ja __ nein __ ja __ nein

Name ______________________________________________________________________________________________________________

Straße, Nr. _______________________________________________________________________________________________________

Plz, Ort ____________________________________________________________________________________________________________

Telefon _____________________________________________________________________________________________________________

Geburtsdatum ___________________________________________________________________________________________________

Verein _____________________________________________________________________________________________________________

Vereinsort ________________________________________________________________________________________________________

Bezirk ______________________________________________________________________________________________________________

Funktion im Verein ____________________________________________________________________________________________

Email _______________________________________________________________________________________________________________

Ich bin Vegetarier _____ Ja _____ Nein

Ich bin damit einverstanden, dass alle im Seminar entstandenen Fotos von der Fischerjugend zum Zweck der

Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen. Es wird ggf. eine Teilnahmegebühr erhoben. Die Bezahlung

erfolgt in solchen Fällen per Überweisung nach Erhalt einer gesonderten Rechnung. Die Anmeldebestätigung

mit allen notwendigen Informationen wird jedem Teilnehmer 2–3 Wochen vor Beginn des Seminars zugesandt.

Datum ____________________________________ Unterschrift _________________________________________________

Bei Teilnehmern unter 18 Jahren unterschreiben

die Erziehungsberechtigten

Anmeldung

Ich erkenne die umseitigen Teilnahmebedingungen an und melde hiermit

mich / meine(n) Tochter / Sohn verbindlich zu folgenden Seminaren an.

Bitte die Seminarnummern, den Namen des Seminars und das Datum in die Tabelle eintragen:

(Pflichtfeld – wichtig für die Anmeldebestätigung)

Teilnahmebedingungen:

1. Anmeldungen werden nur schriftlich entgegengenommen

mit dem abgedruckten Anmeldezettel (zusätzlich

benötigte Anmeldezettel bitte kopieren). Jeder

Teilnehmer muss sich persönlich anmelden (eigen-

händige Unterschrift !). Bei Jugendlichen unter 18 Jahren

ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten erforderlich.

2. Die Anzahl der Seminarplätze ist begrenzt. Die Anmeldungen

werden im Allgemeinen in der Reihenfolge

des Posteingangs berücksichtigt. Der Veranstalter behält

sich vor, die Auswahl der Teilnehmer in anderer

Reihenfolge durchzuführen. Es ist grundsätzlich nicht

möglich, ein Seminar zu wiederholen. Personen, die ein

inhaltlich identisches Seminar erneut besuchen wollen,

haben dies bei der Anmeldung schriftlich zu begründen.

3. Wenn eine Teilnehmergebühr / Verpflegungspauschale

erhoben wird, erfolgt die Bezahlung per Überweisung

nach Erhalt einer gesonderten Rechnung.

4. Jedem Seminarteilnehmer wird 1– 2 Wochen vor

dem Seminar ein ausführliches Schreiben mit allen

notwendigen Informationen per Email zugesandt. Der

Veranstalter behält sich vor, bei einer Unterschreitung

der Mindestteilnehmerzahl oder einem anderen wichtigen

Grund das Seminar abzusagen oder das Seminarprogramm

kurzfristig zu verändern.

5. Der schriftliche Rücktritt von der Anmeldung ist bis

4 Wochen vor dem Seminar ohne weiteres möglich.

Danach ist eine plausible Begründung für den Rücktritt

zu erbringen oder ein Ersatzteilnehmer zu stellen. Fehlt

der Teilnehmer unentschuldigt beim Seminar, wird die

Teilnehmergebühr einbehalten. Eine Rückerstattung er-

folgt nur bei Absage durch den Veranstalter.

6. Verpflegung wird von uns gestellt.

7. Bitte geben Sie öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn

möglich, den Vorrang. Mit der Anmeldebestäti gung

übersenden wir geeignete Verkehrsverbindungen für

die öffentlichen Verkehrsmittel.

8. Auf Antrag der Erziehungsberechtigten beim Schuldirektor

(schriftlich unter Vorlage der Anmeldebestätigung)

können Schüler vom Unterricht beurlaubt werden.

9. Teilnahmeberechtigt sind Jugendleiter und Mitarbeiter

in der Jugendarbeit derjenigen Vereine, die im Landesfischereiverband

Bayern zusammengeschlossen sind.

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre, bei Jugendbildungen

ist es jeweils angegeben.

10. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen, bei

Jugendbildungen mind. 10 Personen.

11. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften wird mit der

Anmeldebestätigung eine Kontaktliste von allen Seminarteilnehmern

mit folgenden Daten verschickt:

Anschrift, Telefonnummer, Email.

12. Fahrtkosten werden nicht übernommen, außer es

wird in der Seminarausschreibung darauf hingewiesen.

Es wird empfohlen, sich die Fahrtkosten vom Verein

erstatten zu lassen.

13. Für die Seminare kann zusätzlicher Urlaub nach dem

Bayerischen Jugendarbeitfreistellungsgesetz (JArbFG)

bei der Landesjugendleitung beantragt werden. Der

Verdienstausfall kann auf Antrag durch den Bayerischen

Jugendring erstattet werden. Wenn Sonderurlaub benötigt

wird, bitte auf der Anmeldung vermerken.

14. Die Aufsichtspflicht obliegt dem mitreisenden erwachsenen

Jugendleiter. Bei unbegleiteten minderjährigen

Jugendleitern ist der jeweilige Seminarleiter aufsichtspflichtig.

Jugendleiterseminare sind Bildungs-

maßnahmen im Seminarstil – anders als z.B. bei Seminaren

für Jugendliche ist die Beaufsichtigung nicht permanent

gewährleistet.

15. Das Seminar eignet sich, um bei erfolgreicher Teilnahme

eine Verlängerung der JULEICA zu beantragen.