Links

Schon  gewußt ?

In Vordorf wohnen jetzt zwei Lektoren.
Neugierig was die so machen ? ? ?
Schreibwerkstatt Birgit Freudemann www.schreibwerkstatt-bf.de
E-Mail:  info@schreibwerkstatt-bf.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Das etwas andere Geschenk!

Schenkt doch mal ein  oder zwei Stunden gute Musik
näheres unter:
Erwin Lipsky, Hohenschwesendorf 1295194 Regnitzlosau Telefon  09294/507 
email:     bierorchester@t-online.de
webseite: www.bierorchester.de/

                                 näheres bei :Sie fallen garantiert nur musikalisch aus dem Rahmen!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------      
Interessante Informationen zum Thema Angeln u. Urlaub in Dänemark

 www.dk-ferien.de/angelurlaub.html 
Neben geeigneten Ferienhäusern für den Angelurlaub finden Sie hier umfangreiche Tipps zu „Angeln in Dänemark“.

Auf https://www.dk-ferien.de/fileadmin/user_upload/pdf/service/Angelregeln.pdf sind beispielsweise aktuelle Angelregeln und Informationen zu Schonzeiten und Schutzzonen gelistet.
--------------------------------------------------------------
DER BLOG RUND UMS ANGELN
Wissen in interessanten Berichten findet ihr auf der Seite
Der Blog rund ums Angeln: Angelnwww.angeln-blog.com/
------------------------------------------------
Für den Einen oder Anderen vielleicht interessant ! 
Die Seite 
Angeln-Hobby.dewww.angeln-hobby.de/
versucht einen Überblick über unsere heimische Fischarten, Angeltechniken und Tackle 

---------------------------------------------------------------------------------------------
Interresse am Wallerangeln
Die Seite für alle Wallerfreunde mit allerlei Informationen rund ums Wallerangeln
Waller und Wels angelnwww.waller-fangen.de/
---------------------------------------------------------------------------------------
Fischzucht Lochner: Reicholdsgrün 10 / 95158 Kirchenlamitz                                                        
 
Tel.: 09285/1754 und
Kleppermühle 1 / 95173 Schönwald (Oberfr.)
Tel.: (0 92 83) 97 72 Handy: Martin Lochner 01708517433 
Verkauft ganzjährig Brut-, Satz- und Speiseforellen
------------------------------------------------------------------------------
Klaus Leyritz aus Röslau verkauft Fische
Tel. 09238 / 990653 oder 0171 519 77 81

------------------------------------------------------------ 

Köder aller Art gibt es bei Aquaristik Kögler im Factory In
Hartmut Kögler, Vielitzer Straßs 26, 95100 Selb
Tel.:      09287 / 870396
Fax:       09287 / 870396
Mobil.:   0173 / 8672722
Web:      http://www.aquaristik-koegler.de
E-Mail:    info@aquaristik-koegler.de
> > Zur facebook Fan-Seite < < 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Musikant hat uns geschrieben !
Sehr geehrtes Führungsteam vom Fischereiverein Marktleuthen,
mein Name ist Klaus Albrecht, wohne in Neudrossenfeld, bin 43 Jahre alt und seit über 20 Jahre als Alleinunterhalter im Raum Nordbayern unterwegs.
Je nach Anlass der Veranstaltung (Grillfest, Sommernachtsfest, Frühschoppen, Unterhaltungsmusik am Nachmittag, Maifeier, Johannisfeuer, Tag der offenen Tür, Ehrenabende, Kerwa, Weinfest, Weihnachtsfeier, ect.) habe ich meine Verstärkeranlage mit 2 Lautsprechern (incl. Mikrofon für Reden und Ansprachen) dabei, ABER: nicht um laut spielen zu müssen, sondern dass der Gesamtklang (Akkordeon, Elektroniksound, Rhythmus und Gesang) passt und harmonisch klingt.
Für kleinere Feierlichkeiten in geselliger Runde spiele ich auch mit dem Akkordeon "unplugged", d.h. Akkordeon umschnallen und los gehts. Dies gilt auch bei kleineren Umzügen, wie z.B. "Kerwa rumspielen".
Mein Repertoire umfasst Lieder und Melodien aus den Bereichen deutsche Oldies (z.B. Mendocino, Seemann, Marmor Stein und Eisen bricht, Liebeskummer lohnt sich nicht, Marina, Ich weiß was dir fehlt, Rote Lippen soll man küssen, ect.), deutsche Schlager (z.B. Du hast mich 1000 mal belogen, Sommer in der Stadt, Schenk mir diese eine Nacht, Die rote Sonne von Barbados), über volkstümliche Musik und Schlager (z.B. Trompetenecho, Aus Böhmen kommt die Musik, Blau blüht der Enzian, Rosamunde, Jodelautomat, Eine weiße Rose, Sierra Madre, ect.) bis hin zu aktuellen Stimmungshits (z.B. Atemlos, Einen Stern der deinen Namen trägt, Hände zum Himmel, Fürstenfeld, Leb denn der alte Holzmichl noch, Wahnsinn).
Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben oder wollen Sie mich persönlich kennenlernen?
Kein Problem, für ein persönliches Gespräch bin in gerne bereit.
Anruf genügt: 09203 / 688128   ODER   0177 / 4830989.
Ich würde mich über eine Anfrage bzw. Kontakt sehr freuen. Ein Foto von mir habe ich beigefüg
Klaus Albrecht
Hintere Lehen 19a
D-95512 Neudrossenfeld Kontakt per Mail: klaus_albrecht2@gmx.de  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Könnte interesant sein !
Ein herzliches Grüß Gott den Petrijüngern der Sportfischereivereinigung 1971 Marktleuthen e.V.,

Vieles bleibt in unserer schnelllebigen Zeit auf der Strecke. Das Anliegen von "zwoa wissn mehra" ist es, unsere Gäste für ein paar Stunden zu entschleunigen. Zugegeben, auch wir können das Rad der Zeit nicht anhalten, geschweige denn die Uhr zurückdrehen, aber getreu dem Motto: „Probier‘s mal mit Gemütlichkeit“ ist es unser Ziel, die schönen und gemütlichen Zeiten wieder in Erinnerung zu rufen und für ein paar Stunden darin einzutauchen.

Besuchen Sie mit uns Orte, die eine versunkene Welt aufzeigen und in denen die vergangene Epoche sogar liebevoll wiedererweckt wurde. Begleiten Sie uns auf einer Zeitreise durch das Bier- und Oktoberfestmuseum. Bei einer privaten Führung durch das älteste Bürgerhaus Münchens erzählen wir von bayerischer Bierkultur und Lebensart. Nicht fehlen darf das, was auch Sissi alias Romy Schneider erfreute:  „A Münchner Bier!“  im Museumsstüberl.

Oder erfahren Sie in einer Münchner Haus- und Hobbybrauerei in historischem Kellergewölbe bei herzhafter Brotzeit mit hausgebrautem Hopfengold vom Inhaber und zugleich Brauer Details zur Braukunst, zur Geschichte des Bieres und zu weiteren Projekten der idyllischen Brauoase.

Unser Ziel ist es Jenen etwas zu zeigen das sie nicht kennen und Denen das in Erinnerung zu bringen, was sie vergessen haben oder vermissen: Die gute alte Zeit!

Unsere Ergänzung zur Reise in die Vergangenheit:

SEHEN und ERLEBEN Sie das München von heute, gestern und morgen. ERLEBEN Sie Münchner und Bayerische Geschichte sowie kuriose, amüsante G´schichten bei einem Rundgang durch die bayerische Landeshauptstadt. Selbstverständlich kann der Rundgang auch separat gebucht werden.

Gestärkt nach dem Mittagessen im bayerischen Wirtshaus ist „Fortbildung“ bei einem Besuch im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum. Die umgebaute gotische Basilika des ehemaligen Augustinerklosters ist heute Heimstätte eines der schönsten Museen Deutschlands, das im Jahr 1982 um die erste Süßwasserfischereiabteilung im deutsch-sprachigen Raum erweitert wurde und seitdem den Namen Deutsches Jagd- und Fischereimuseum trägt. Mit Sonderschauen unter dem Motto „Der Kultur auf der Spur“ und „Der Natur auf der Spur“ schlägt das Museum den Bogen von Jagd und Fischerei hin zu Umwelt- und Naturschutz. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro/Person (ermäßigt 2,50 Euro Person).

Mit einem „Klick“ auf  zwoa wissn mehra  finden Sie unser München-Angebot sowie das Kontaktformular. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung (0176-52161959).
„zwoa wissn mehra“ – zwei mit Isarwasser getaufte waschechte Münchner, sind flexibel und unkompliziert und bieten Kombiniertes, Komfortables, Individuelles, Einzigartiges als auch Neues. Wir würden uns freuen, den Petrijüngern unsere bezaubernde bayerische Landeshauptstadt auf charmant bayerische Art näher bringen zu dürfen.
Mit den besten Grüßen aus München

Martin & Franz
 www.zwoawissnmehra.de
P.S.:  Kartoffelknödeln oder Kartoffelnknödeln? Karl Valentin und Liesl Karlstadt machten sich hierüber Gedanken. Kurioses und Skurrilität zu bestaunen gibt es im Valentin-Karlstadt-Musäum, eingerichtet mitten in der Altstadt im Isartor. Schon allein die Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind verschroben: Einlass ist unter der Woche von 11:01 bis 17:29, freitags bis 17:59 Uhr. Der Eintritt in das Musäum beträgt für Erwachsene 2,99 Euro. 99jährige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt! ..................................................................................................................................................................................
Guten Tag!
Es sind manchmal nur Kleinigkeiten die das gewisse Etwas ausmachen.
Zum Beispiel die kleine Vereinsnadel oder das aufgenähten Stickabzeichen.
Die Vielfalt der Anstecknadeln läßt sich nicht im Voraus abbilden, wir machen Ihnen aber gerne Ihr spezielles Angebot
Etwas einfacher ist es bei Stickabzeichen. Hierzu können wir Ihnen eine Preisliste beifügen
.....und natürlich haben wir auch noch einiges mehr und freuen uns auch über andere Anfragen.
Aus dem Iller-Donauwinkel
Rolf Kuntz

roku Rolf Kuntz e.K
D-89250 Senden, Alemannenstr.13
Tel. 07307-6754 mail@roku.de
http://roku.de